Link verschicken   Drucken
 

Aktionen

 

 

 

Tageskind:
Jeden Tag darf eines unserer Kinder das Tageskind sein. Dieses hat über den Tag hinweg besondere Aufgaben, welche es alleine oder mit Hilfe von Freunden machen darf.

 

 

 

Kochtage:

In regelmäßigen Abständen bereiten wir mit den Kindern ein Mittagessen zu. Wenn möglich auch auf offenem Feuer.

 

 

 

 

Feste und Höhepunkte des Kalenderjahres:

Feste wie das Osterfest, Weihnachten und Sommerfeste werden bei uns thematisiert und gefeiert.

 

 

 

Vorschulunterricht:

Einmal die Woche dürfen unsere Vorschüler in den Club. Hier werden feinmotorische sowie kognitive Fähigkeiten, welche als Voraussetzung für den Schulalltag gelten, geübt und erlernt.
Zudem dürfen die Vorschüler für zwei Unterrichtsstunden in die Schule und schließen so bereits in ihrem letzten Kindergartenjahr Kontakte zu der Schule und den Lehrern.

 

 

 

Spielzeugtage:

Immer am ersten Montag des Monats darf jedes Kind ein outdoortaugliches Spielzeug mitbringen und damit mit seinen Freunden spielen. An diesem Tag halten wir uns länger an unserer Schutzhütte auf, sodass die Waldstrolche ausgiebig Zeit haben mit ihren Spielsachen zu spielen.

 

 

 

Elterncafé:

An vier Spielzeugtagen im Jahr können auch die Eltern etwas länger bei uns bleiben und sich bei einer Tasse Kaffee und Gebäck austauschen.